2022: Einzigartig*, im Garten des Klosters Notkersegg, St.Gallen,
IoPT Trauma Seminare mit dem Anliegensatz nach Prof. Dr. Franz Ruppert

Ich will lieben!
...und gesunde Beziehungen leben.
Mehr Infos
Ich will Zufriedenheit!
...und fühlen dass ich richtig bin.
Mehr Infos
Ich will ich sein können!
...und mich an mir und meinen Bedürfnissen orientieren.
Mehr Infos
Ich will mir selbst gewahr sein!
...und Entscheidungen fällen weil sie sich richtig anfühlen.
Mehr Infos
Ich will innere Gelassenheit!
...und ein Leben ohne Angst und Panik.
Mehr Infos
Ich will wissen was Liebe ist!
...und Liebe leben.
Mehr Infos
Ich will leben!
...ohne Druck & Zwang
Mehr Infos
Voriger
Nächster

Wer bin ich? Was will ich?

Eine gesunde Identität mit der Anliegenmethode.

Selbstbegegnung 

auf der Basis der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie IoPT

Jeweils Freitags von 14.00 bis 20.30 Uhr & Samstags von 10.00 bis 18.00 Uhr an folgenden Daten:

Freitag 19. & Samstag 20.8.2022

Freitag 16. & Samstag 17.9.2022

Die Anzahl Teilnehmer ist auf 10 Personen begrenzt.
Ich freue mich auf dich und deine Anmeldung und bitte dich das Formular hier auszufüllen.

Weitere Auskünfte erteile ich gerne telefonische (+41 71 223 10 25) u/o per Mail christian@salzundstein.ch

Die Fort- und Weiterbildung ist vom EMR als jährlicher Qualitätsnachweis anerkannt.

*Hinweis vom Kloster Notkersegg: Ich wurde gebeten, mitzuteilen, dass keine weiteren Zeitfenster für Seminare und der Gleichen vergeben werden und Anfragen diesbezüglich gemieden werden sollen. Lieben Dank fürs Verständnis.

 

Verpflegung

Für das Wohl in den Morgen und Nachmittags Pausen ist gesorgt. 

In den Mittagspausen besteht die Möglichkeit, sich im Schulungsraum (eine kleine Küche sowie die Möglichkeit sich hinzulegen, sind im Haus vorhanden) aufzuhalten. Im nahen Umkreis befindet sich die beiden Restaurants „drei Linden“ sowie „Scheitlinsbüchel„. An warmen Tagen bietet es sich an, sich im Naherholungsgebiet „drei Weihern“ oder auf der Klosterwiese vor dem Haus zu verweilen. 

Übernachtungsmöglichkeiten

Alle drei vorgeschlagenen Hotels sind mit einem Spaziergang durchs Naherholungsgebiet „drei Weihern„, verbunden, in ca. 45 Gehminuten erreichbar.